Autorenarchiv: ernsthansenschule

Ernst-Hansen -Schule auf großer Tour

 

In der Woche vor den Herbstferien waren drei LehrerInnen und fünf Schüler der  Ernst-Hansen-Schule in der

Slowakei.

Dort durften wir uns in das Goldene Buch der Stadt Kosice eintragen. Was für eine Ehre.

Bald lesen Sie hier mehr.

Wir wünschen der gesamten Schulgemeinde  nun schöne Ferien.

 

Advertisements

Wir sind ein Teil des großen Ganzen

  • Wir sind nun ein Teil der UN-Dekade- Klicken Sie auf den Link. Das Westfalen-Blatt hat das Coypright . Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Westfalen-Blattes. Der Artikel ist erschienen am 29.09.2017 Klicken Sie hier um den ganzen Artikel zu lesen.
  • Westfalenblatt

Unsere Vollversammlungen

Unsere Vollversammlungen

Die Vollversammlungen an der Ernst-Hansen-Schule haben sich als fester Bestandteil des Schullebens etabliert. Alle sechs Wochen versammelt sich die gesamte Schulgemeinde, um

  • Neue Lehrer und Mitarbeiter kennen zu lernen
  • Neue Schülerinnen und Schüler zu begrüßen
  • Geburtstagskinder zu feiern
  • Sieger und Gewinner zu ehren
  • Teilnehmer an Wettbewerben und außerschulischen Aktivitäten berichten zu lassen
  • Über die Aktivitäten der Schule zu informieren
  • Das Thema Europa lebendig halten zu lassen
  • Die Trainingsmodule vorzustellen
  • Das Schulleben zu stärken

Reihum moderiert immer eine Klasse. Von Klasse 2 bis Klasse 10 ist jede Gruppe einmal das Moderatorenteam. Die anderen Klassen geben ihnen die aktuellen Themen. Der Musiklehrer baut eine Musikanlage und den Computer auf. Dann

  • Kommen alle Klassen und setzten sich auf die vorbereiteten Plätze
  • Wird das Schulbegrüßungslied gespielt.
  • Läuft das Programm durch
  • Später verlassen die Klassen gruppenweise das Forum, beginnend mit den jüngsten Schülerinnen und Schülern
  • In der Regel räumt die Oberstufe die Stühle weg.

 

Die nächste Vollversammlung ist am 04.10.2017 um 9.00 Uhr. Es sind alle herzlich eingeladen.

Wir werden auch vom Schelphof berichten:

Die Ernst-Hansen-Schule im Fernsehen

Die Ernst-Hansen-Schule im Fernsehen

Am 28.09.2017 berichten der WDR, das Westfalen-Blatt und die Neue Westfälische über unsere Kooperation mit dem Schelphof. Seit 15 !!!! Jahren arbeiten wir zusammen. Im Jahr 2013 fragte Herr Heinrich nach, ob es eine Kooperation geben könnte zwischen dem naturpädagogischem Zentrum Schelphof und der Tieplatzschule. Nun führt die Ernst-Hansen-Schule dieses Projekt weiter und wird von der UN ausgezeichnet. Bald erfahren Sie hier mehr.

Hier ist der Link zum WDR: www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-ostwestfalen-lippe/video-auszeichnung-fuer-kindernaturprojekt-100.html

Die ersten Impressionen sehen Sie hier:

Die Juniorwahl

Die Schülerinnen und Schüler nehmen an der Juniorwahl teil.
am 20.09.2017 wird bei uns gewählt
Wer wissen möchte, wie die Juniorwahl abläuft, welche Hilfestellungen und Materialien es gibt, erhält hier alle relevanten Informationen und auch ein kurzes Video.
http://www.juniorwahl.de/

Sonntag 18.00 Uhr

 

Gärtnern im Generationendialog

Einmal in der Woche geht unser Sozialarbeiterin von der AWO mit einer Gruppe in das AWO Begegnungszentrum. Hier bauen wir die Kontakte zwischen Senioren und Junioren weiter aus. Das Projekt wird unterstützt von der AWO und mit finanziellen Mitteln der Europäischen Union im Rahmen unseres Erasmus+ Projektes.

Hier lesen Sie mehr:

Heepenerleben 9 2017

oder besuchen Sie die Seite:

http://www.heepen-erleben.de/page/uploads/files/downloads/he-2017_09_internet.pdf

 

Mathe ist cool

Das Lehrerkollegium wünschte sich einen vertieften Einblick in den Bereich Mathematik.

Schulleiter Heinrich nahm Kontakt mit der Uni – Bielefeld auf und so wurden circa 25 Personen „mathematisch“ geschult.

Wir fanden es Klasse und werden unsere Förder- und Forderkonzepte weiter ausbauen.

Hier eine Adresse der Professorin Frau Peter-Koop

http://www.uni-bielefeld.de/idm/institut/mitarbeiterinnen/apeter-koop.html

 

Koffermarkt in Bielefeld – die Filzwerkstatt ist dabei

Koffermarkt in Bielefeld – die Filzwerkstatt ist dabei

Am Samstag war die Filzwerkstatt auf dem Koffermarkt in Bielefeld

2018 – FÜNF JAHRE INSELRAUM

FÜNF JAHRE INSELRAUM
werden wir im Frühjahr feiern:

Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.“ Link zu nw.de.
Hier sehen Sie ein Bericht aus der Bonifatiusschule, wo die Idee entstanden ist.

http://www.nw.de/lokal/bielefeld/stieghorst/stieghorst/9302624_Auszeit-vom-Pauken-als-Experiment.html

Unsere Ausstellung im Rathaus der Stadt Bielefeld

 

Klicken sie auf den Link und Sie können einen Bericht der NW lesen:

NW_12.09.17_Seite13 2

 

 

„Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.“ Link zu nw.de.