Für Praktikanten

Sie möchten an der Ernst-Hansen-Schule ein Praktikum absolvieren ? Herzlich gerne.

Voraussetzungen

Wir haben jedes Schuljahr viele Anfragen bezüglich der Durchführung eines Praktikums oder einer Hospitation an der EHS. Wir möchen Ihnen gerne den „richtigen“ Praktikumsplatz anbieten. Dafür werden  wesentliche Kriterien der Durchführung festgeschrieben

 

  1. Folgende Praktikanten werden aufgenommen:
  • Eignungspraktikanten
  • Uni-Praktikanten aus dem Studiengang Sonderpädagogik im Bachelor und im Master
  • Schülerpraktikanten (Sozialpraktikum)
  • Hospitanten im Rahmen der schulpraktischen Ausbildung

 

  1. Möglichkeiten der Einbindung in schulische Prozesse:
  • Einbindung in die Förderplanung
  • Einbindung in die Förderdiagnostik
  • Differenzierungsunterricht
  • Betreuung und Freizeit
  • Durchführung eines Projektes

 

  1. Standardisierter Ablauf zur Praktikumseinstellung:

Sie schicken bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Praktikumsanfrage“ und einer kurzen Schilderung an 156530@schule.nrw.de . Wir werden uns dann bzgl. der Koordination bei Ihnen zurückmelden. Sie finden auf dieser Seite ein Kontaktformular.

Zur Koordination gehören

  • Ausfüllen des Kontaktformulars
  • Praktikumsart  evtl. Stufe festlegen
  • evtl. Termin zum Gespräch und Hospitation vereinbaren

Die endgültige Entscheidung über den Einsatz obliegt der Schule, da hier schulinterne Verpflichtungen und Projekte beachtet werden müssen.

Nach der Zuweisung in eine Klasse nehmen Sie ggf. mit der Klassenlehrerin/ dem Klassenlehrer Kontakt auf. Dies wird aber individuell abgesprochen.

 

Als selbstverständlich setzen wir voraus:

– einen offenen und freundlichen Umgang

– ein Interesse an der Arbeit mit unseren Kindern

– selbstständige Bekanntmachung mit unserem Schulprogramm

– Beachtung der in der Schule geltenden Vorschriften

– Mitarbeit in allen Bereichen

– die Anwesenheit von allen in der Regel am normalen Schultag der EHS

– selbstständige und rechtzeitige Absprache weiterer Angelegenheiten und Termine

– unverzügliche Benachrichtigung im Krankheitsfall

– die Einhaltung der Schweigepflicht bzgl. Personengezogener Daten außerhalb der Schule (Bitte die Schweigepflichtserklärung ausdrucken und am ersten Praktikumstag unterschrieben mitbringen. s.u.)

– Kenntnisnahme und Beachtung des Infektionsschutzgesetzes (§ 35) (Bitte ausdrucken und unterschrieben mitbringen. s.u.)

 

Anmeldung zum Praktikum: Wenn Sie Interesse an einem Praktikum an unserer Schule haben, melden Sie sich bitte frühzeitig per email mit den folgenden Angaben:

– Name und email-Adresse / Telefonnummer

– Art des Praktikums

– Dauer des Praktikums

– gewünschter Zeitraum

– ggf. besondere Wünsche hinsichtlich Klassenstufen / ausgewählte Beobachtungsschwerpunkte etc.

 

Falls Sie Ihr Eignungspraktikum bei uns absolvieren möchten, bewerben Sie sich bitte über www.ELISE.de .

 

Verschwiegenheitserklärung

Verschwiegenheitserklärung

Infektionsschutzgesetz

belehrung_35_infekt

 

  1. Anzahl der Praktikanten pro Schuljahr

Die Absprache mit dem jeweiligen Team ist immer Voraussetzung für den Einsatz von Praktikanten in den unterschiedlichen Stufen.

Die Praktikanten werden nach Bedarf der einzelnen Klassen zugeordnet.

 

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: